Die Kanarischen Inseln

 

Unter kanarischer Sonne gereifte Schön- und Fitmacher:

Reich ist der Vitmain C-Anteil dieser Früchte, den sogenannten »Zitrusfrüchten«,

zu deren wichtigsten Arten die Zitrone, Apfelsine, Grapefruit,

Pampelmuse und die Mandarine zählen.

Die Zitrone und ihre orangefarbene Schwester, die Apfelsine, sind die

puren Hautverschönerer. Zitronensäure strafft, pflegt und erfrischt die Haut.

Zitronensaft vermischt mit Honig läßt die Haut der strapazierten Hände und Füße

weich und geschmeidig werden.

Gewaschenes Haar mit Zitronensaft beträufelt, bekommt einen schimmernden Glanz.

Orangensaft auf dem Gesicht verteilt und einmassiert, wirkt wie ein Lifting.

Der frische Duft der Zitrone ist anregend und soll auch gegen Depressionen helfen.

Zitronen, auf den kanarischen Inseln gereift, sind immer frisch zu haben.

Die kanarische Banane, die »Musa cavendishij« ist eine Zwergbanane.

Ihr Geschmack ist erheblich süßer und würziger als der ihrer großen Konkurrenten.

Im 15. Jahrhundert gelangte die Staude auf die Inseln, wurde aber nur als Zierpflanze

in den Gärten und Patios gehalten.

Erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts begann man mit der aus Indochina

eingeführten Staude den Plantagenbau. Auch die Banane ist ein wirkungsvoller

Schönheitsspender. Bananenbrei, vermischt mit Joghurt,

glättet die Haut und läßt Haare weich werden.

Die kanarische Tomate, reich an Vitamin A, B und C ist einmalig in ihrer Geschmacksqualität.

Morgens ein Glas gemixte Tomaten trinken und man fühlt sich frisch und munter.

Das ölige Fruchtfleisch der Avocado verhindert, daß die Haut,

bedingt durch Sonnenbestrahlung, trocken wird.

Avocadomus, vermischt mit Tomaten- und Zitronensaft, regeneriert die Gesichtshaut.

Der Pfirsich fördert die Durchblutung, erfrischt und pflegt.

Eine Gesichtsmaske aus püriertem, frischem Pfirsichfleisch mit süßer Sahne und Honig

verquirlt gibt dem Teint eine rosig, zarte Frische.

Der Honig der Inseln: Blühende Kräuter und Feldblumen, ein Paradies für jedes Bienenvolk.

Honig mit warmer Milch verrührt verschönert einen fahlen und spröden Teint.

Ebenfalls ein Schönheitsspender der Natur ist das Oliven-Öl, vermixt mit Eigelb

und Kognak, regeneriert er das Haar und verleiht im neuen Glanz.

 

Es ist erholsam, einen kanarischen Verschönerungs- oder Maskentag

mit den natürlichen Geschenken der Inseln zu genießen.

 

Zurück